Die häufigsten Reiseziele der Europäier

Die Europäer bleiben dem heimischen Kontinent treu und wählen als Reiseziele meistens die Länder und unzählige Inseln, die auf dieser zweitkleinsten Oberfläche der Welt gelegen sind.

Reisen ist gut, aber aber am liebsten zu Hause

Peniscola - Spanien, Costa del AzaharVom hohen Norden und Land der weiten Fjorde, bis am weitesten nach Süden, wo die Sonne nie untergeht, bewundern die Europäer schöne Landschaften, wandern durch emporsteigende Bergmassive wie Alpen und Pyrenäen, besuchen zahlreiche sehenswerte Städte und genießen die Sonne an den Küsten der Nord- und Ostsee. Nach der Umfrage, die durch die Europäische Kommission durchgeführt und publiziert wurde, will die Mehrheit der Europäer nach wie vor ihren Urlaub innerhalb der Grenzen ihres heimischen Kontinents verbringen. Dabei bleibt Spanien weiter die beliebte Urlaubsdestination. Sowohl das Festland mit fabelhaften Palästen und Festungen als auch die Inselgruppen mit traumhaften Stränden und Buchten haben den vom Alltag ermüdeten Touristen sehr viel zu bieten. Die Balearischen Inseln im Mittelmeer mit weltberühmter Palma de Mallorca und Kanarische Inseln im Atlantik mit Teneriffa, wo das Groß der europäischen Touristen geht. Festland mit Costa Blanca, Costa Brava, Costa del Sol – sonnigen Badeorten – zieht alljährlich Tausende Touristen an, die sich am Strand mit dem Blick ins weite Meer erholen wollen.

Spanien und Italien als Top-Destinationen

Im Jahre 2012 befand sich Spanien auf der Liste der meistgebuchten Urlaubsziele. Die Wirtschaftskrise in Griechenland hat bei den europäischen Touristen die Reiselust nach Atlantikküste geweckt, die – wie es sich schnell gezeigt hat – in keinem Aspekt dem Mittelmeer nachsteht. „Bella Italia“ erwies sich zugleich auch als eine interessante Alternative zu den griechischen Inseln. Die adriatische Küste, idyllische Landschaften in Toskana mit grünen Wüsten und malerischen Hügeln sowie historische Stadtarchitektur der Ewigen Stadt Rom lassen, unvergessliche Eindrücke sammeln und die neue Lebensenergie volltanken. Spanien und Italien sind zwar die größten Favoriten der europäischen Touristen, aber dieser Kontinent hat viel mehr zu bieten. Jeder, der die ganze Ostseeküste befahren hat, der die gewaltigen Ausmaße von Alpen und Pyrenäen einmal gesehen hat, der weiß auch, dass Europa ein sehr mannigfaltiger und sehenswerter Kontinent ist. Klein ist doch schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.